Unser Dorf

Tinningstedt stellt sich vor

Inmitten der Natur

Unsere ländlich strukturierte Gemeinde Tinningstedt liegt in Nordfriesland nahe der deutsch-dänischen Grenze. Naturschutz wird bei uns groß geschrieben. Als Modellgemeinde wurden 64 Feuchtbiotope ausgehoben, Feldgehölze angelegt und rund 112.000 Bäume gepflanzt. Als Modellgemeinde wurden 64 Feuchtbiotope ausgehoben, Feldgehölze angelegt und rund 112.000 Bäume gepflanzt. Zusätzlich wurde 1994 auf einer Fläche von 25 Hektar ein Plenderwald (Mischwald) aufgeforstet. 

Ganz im nordfriesischen Stil

Ziel der kleinen Gemeinde mit acht gesunden landwirtschaftlichen Betrieben ist es, die friesische Bausubstanz zu erhalten: Schöne Friesenwälle und viele Reetdachhäuser sind hier zu sehen. 

Dorfleben in Tinningstedt

Als Treffpunkt steht für dörfliche Veranstaltungen die zum Dorfgemeinschaftshaus umgebaute ehemalige Schule zur Verfügung. Hier werden Feste gefeiert, das Ringreiterturnier ausgerichtet, Müllsammelaktionen gestartet uvm.

Feuerwehr

Die Freiwillige Feuerwehr sorgt nicht nur für den Brandschutz, sondern fungiert auch als Kulturträger des Dorfes. Zum 550. Geburtstag wurde 2001 eine Festwoche unter Beteiligung des gesamten Dorfes veranstaltet.

Landurlaub

Für Urlauber bietet Tinningstedt das, was man für ein bisschen Entspannung braucht: Viel Natur und Ruhe, interessante Ausflugsziele in der Umgebung und auch einige Unterkünfte direkt im Ort. 

Aktuelles


Terminkalender 2017

Hier gibt es eine Übersicht über anstehende Termine in Tinningstedt


Und was sagst Du?

Hier könnte Dein Bericht stehen - was ist sehens- und lesenswert in  und über Tinningstedt? Schreibt uns - wir freuen uns über Beiträge von Tinningstedtern für Tinningstedter auf dieser Website! 

Weiter