Bei uns ist immer etwas los

Download
Einladung 28.09.21.pdf
Adobe Acrobat Dokument 117.9 KB

April 2021. Veranstaltungen sind wieder mit Einschränkungen freigegeben:

Private Veranstaltungen

  • Hygienekonzept muss mit der Gemeinde besprochen werden
  • Abstände sind einzuhalten
  • Alle Gäste haben einen festen Platz während der ganzen Veranstaltung
  • Singen und Tanzen ist verbote
  • Hände Desinfektion beim Eingang ist ein muss
  • Begrenzter Alkoholausschank
  • Alle Veranstaltungen Enden um 22:00 Uhr
  • Von allen Gästen sind die Kontaktdaten aufzunehmen und 6 Wochen aufzubewahren

 

Sportliche Veranstaltungen

  • Beim Eingang Hände desinfizieren
  • Kontaktdaten von allen Teilnehmern aufnehmen und 6 Wochen aufbewahren
  • 1,50 m Abstand zwischen allen Teilnehmern
  • Raum während der Veranstaltung ausreichend lüften

Veranstaltungen im Dorfgemeinschaftshaus



Die Tafel sagt Danke

Dezember 2020.

 

Vielen Dank bei allen für die Großzügigen Spenden. Wir sind überwältigt von der Menge der gespendeten Lebensmittel, 

Tierfutter und weiteren Artikel. Dadurch werden sicher viele Menschen ein etwas besseres Weihnachten haben.

Vielen lieben Dank!!!!!! 

 





5G-TELK-NF

Enge-Sande - 16.11.2020

Vergangene Woche bekam das 5G-TELK-NF Projektteam die 

freudige Botschaft, dass das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) das Projekt 5G-TELK-NF in Nordfriesland, welches sich mit der fünften Generation 

des Mobilfunks (5G) für u.a. die Bereiche der UAV-Fliegerei und des autonomen Fahrens beschäftigen soll, zur Erstellung eines Förderantrages für das bisher eingereichte Konzept aufgefordert hat. Überzeugt der Antrag so wie das bisherige Konzept und wird er vom BMVI positiv beschieden, würde dies eine Förderung für das Projekt in Höhe von 4 Millionen Euro bedeuten.

 

Pressemitteilung als PDF




Licht am Nachthimmel

Juni 2020.

In den kommenden Wochen finden einzelne nächtliche Testflüge der SkySails Power Höhenwindkraft-Anlage in Klixbüll statt. Dabei wird der Kite unter Umständen auch im weiteren Umkreis weiß blinkend am Nachthimmel zu sehen sein. Nach dem Abschluss dieser Testphase wird der Kite ähnlich der bedarfsgerechten Nachtkennzeichnung für Windkraftanlagen nur im Bedarfsfall sichtbar sein.

Licht am Nachthimmel – Gemeinde Leck


Störche in Tinningstedt

 

Juli 2019.
Premiere nach über 70 Jahren: Drei kleine Störche sind über Pfingsten in Tinningstedt geschlüpft und werden nun beringt. Quelle: https://www.shz.de/24745812 ©2020

Beringung der drei Jungstörche am 13. Juli 2019 (Fotos Lenke Kreutzfeldt)



Dorfchronik

Februar 2018

Das Buch "Häuser in Tinningstedt" ist fertig und kann für 10,00 EUR/Stück erworben werden. (Großansicht bei Klick aufs Bild)



Wir sind online

1. Mai 2017

Es ist vollbracht: Unsere Gemeinde-Website ist wieder online. Mit Informationen rund ums Dorf und die Vereine, mit anstehenden Terminen, Fotos und Verlinkungen soll sie einen kleinen Überblick über das Angebot des Dorflebens bieten.

Liebe Tinningstedter, Ihr seid herzlich eingeladen, die Inhalte der Website mit buntem Leben zu füllen: Also schickt uns

- weitere Fotos

- ergänzende Informationen

- neue Termine! 

Geht gern mit einem offenen Blick und Digitalkamera ausgestattet durchs Dorf und schickt uns Bilder von der Landschaft (gern auch in Großformat für Hintergrundbilder), von Friesenwällen, vom Tierleben  etc. (natürlich immer vorausgesetzt, der Eigentümer des Bildmotivs ist einverstanden mit der Veröffentlichung im Internet) . Vielen Dank!

Ich mach mit und schicke jetzt was! 


Lebendige Geschichte

1. Mai 2017

Wir haben eine Arbeitsgruppe gebildet, die die Geschichte Tinningstedts genauer beleuchten möchte.

Es soll eine Dorfchronik erstellt werden - doch bis dahin gibt es noch viel zu tun. Aktuell wird der Status Quo festgehalten, indem die Häuser fotografiert werden. 

 

Wir freuen uns noch über Interessierte, die mitmachen möchten!


Flughafenkonversion Leck

1. Mai 2017

Mit dem Großprojekt "Konversion Flughafen" verfolgen die drei Gemeinden Leck, Klixbüll und Tinningstedt gemeinsam hohe Ziele. Schritt für Schritt wird ein Weg dafür geebnet, das Gelände des ehemaligen  Bundeswehrflughafens in  Leck zukünftsfähig nutzen zu können.

 

Weiterlesen auf SHZ:

5.4.2016 Drei Gemeinden - ein Großprojekt

7.11.2016 Klixbüll ebnet Weg für Teststrecke

14.03.2017 Abgastests: KBA bekommt eigene Strecke in Leck

 

Mehr auf: klixbuell.de und konversion-suedtondern.de