Der Bürgermeister

 

Gemeinde Tinningstedt

 

 

 

BEKANNTMACHUNG

 

Einladung zur

 

10. Sitzung der Gemeindevertretung Tinningstedt

 

am Montag, 14. Dezember 2020, 19:30 Uhr.

 

Ort: Dorfgemeinschaftshaus Tinningstedt

 

(Süderallee 1 in 25917 Tinningstedt)

 

 

 

Hinweis:

 

Aufgrund der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Hygienevorschriften ist es möglich, die Besucherzahl dieser Sitzung zu beschränken. Für Gäste ist es erforderlich, sich unter der Telefon-Nr. 04661/601-417 für die Sitzung anzumelden. Für die Teilnahme an der Sitzung gilt, dass persönliche Daten (Name, Vorname und telefonische Erreichbarkeit) unter Beachtung von Datenschutzbestimmungen zur evtl. erforderlich werdenden Nachverfolgung von Infektionsketten erhoben werden.

 

Außerdem ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung beim Betreten und Verlassen des Versammlungsgebäudes Pflicht.

 

 

 

Tagesordnung

 

 

Öffentlicher Teil - voraussichtlich

1.

Eröffnung der Sitzung und Feststellung der Beschlussfähigkeit

2.

Tagesordnung

2.a.

Dringlichkeitsanträge

2.b.

Beschluss über die Öffentlichkeit bzw. Nichtöffentlichkeit der Beratungspunkte

3.

Einwohnerfragestunde

4.

Beschluss über evtl. Einwendungen gegen die Niederschrift der 9. Sitzung vom 13.10.2020

5.

Mitteilungen des Bürgermeisters und Bekanntgabe der in der letzten Gemeindevertretersitzung im nicht öffentlichen Teil gefassten Beschlüsse

6.

Erneuter Entwurfs- und Auslegungsbeschluss

für den Flächennutzungsplan der Gemeinde Tinningstedt

für die im Genehmigungserlass v. 04.11.2019 ausgenommene Teilfläche „Naturschutzgebiet Leckfeld“

7.

Beratung und Beschlussfassung über die Haushaltssatzung und den Haushaltsplan der Gemeinde Tinningstedt für das Haushaltsjahr 2021

8.

Beratung und Beschlussfassung über den Erlass einer neuen Hundesteuersatzung ab 01.01.2021

9.

Beratung und Beschlussfassung über eine Zuschussgewährung für das Wilhelminen Hospiz Niebüll

10.

Anfragen und Mitteilungen

 

 

 

Nicht öffentlicher Teil - voraussichtlich

11.

Anfragen und Mitteilungen mit vertraulichem Inhalt

 

 

 

02.12.2020,

 

gez. Dirk Enewaldsen

 

- Bürgermeister -

 

 

 

Die vorgenannte Bekanntmachung wurde laut Hauptsatzung der Gemeinde Tinningstedt an folgender Bekanntmachungstafel veröffentlicht:

auf dem Grundstück Hauptstr. 10A

Bei uns ist immer etwas los

Das Dorfgemeinschaftshaus Tinningstedt wird für Veranstaltungen wieder mit Einschränkungen freigegeben


Private Veranstaltungen
- Hygienekonzept muss mit der Gemeinde besprochen werden
- Abstände sind einzuhalten
- Alle Gäste haben einen festen Platz während der ganzen Veranstaltung
- Singen und Tanzen ist verboten
- Hände Desinfektion beim Eingang ist ein muss
- Begrenzter Alkoholausschank
- Alle Veranstaltungen Enden um 22:00 Uhr
- Von allen Gästen sind die Kontaktdaten aufzunehmen und 6 Wochen aufzubewahren


Sportliche Veranstaltungen
- Beim Eingang Hände desinfizieren
- Kontaktdaten von allen Teilnehmern aufnehmen und 6 Wochen aufbewahren
- 1,50 Abstand zwischen allen Teilnehmern
- Raum während der Veranstaltung ausreichend lüften

Das Buch "Häuser in Tinningstedt" ist fertig und kann für 10,00 EUR/Stück erworben werden. (Großansicht bei Klick aufs Bild)



Wir sind online

1. Mai 2017

Es ist vollbracht: Unsere Gemeinde-Website ist wieder online. Mit Informationen rund ums Dorf und die Vereine, mit anstehenden Terminen, Fotos und Verlinkungen soll sie einen kleinen Überblick über das Angebot des Dorflebens bieten.

Liebe Tinningstedter, Ihr seid herzlich eingeladen, die Inhalte der Website mit buntem Leben zu füllen: Also schickt uns

- weitere Fotos

- ergänzende Informationen

- neue Termine! 

Geht gern mit einem offenen Blick und Digitalkamera ausgestattet durchs Dorf und schickt uns Bilder von der Landschaft (gern auch in Großformat für Hintergrundbilder), von Friesenwällen, vom Tierleben  etc. (natürlich immer vorausgesetzt, der Eigentümer des Bildmotivs ist einverstanden mit der Veröffentlichung im Internet) . Vielen Dank!

Ich mach mit und schicke jetzt was! 


Lebendige Geschichte

1. Mai 2017

Wir haben eine Arbeitsgruppe gebildet, die die Geschichte Tinningstedts genauer beleuchten möchte.

Es soll eine Dorfchronik erstellt werden - doch bis dahin gibt es noch viel zu tun. Aktuell wird der Status Quo festgehalten, indem die Häuser fotografiert werden. 

 

Wir freuen uns noch über Interessierte, die mitmachen möchten!


Flughafenkonversion Leck

1. Mai 2017

Mit dem Großprojekt "Konversion Flughafen" verfolgen die drei Gemeinden Leck, Klixbüll und Tinningstedt gemeinsam hohe Ziele. Schritt für Schritt wird ein Weg dafür geebnet, das Gelände des ehemaligen  Bundeswehrflughafens in  Leck zukünftsfähig nutzen zu können.

 

Weiterlesen auf SHZ:

5.4.2016 Drei Gemeinden - ein Großprojekt

7.11.2016 Klixbüll ebnet Weg für Teststrecke

14.03.2017 Abgastests: KBA bekommt eigene Strecke in Leck

 

Mehr auf: klixbuell.de und konversion-suedtondern.de